Umschreibungen

Wenn Du einen ausländischen Führeschein besitzt, und diesen gerne auf einen deutschen Führerschein umschreiben lassen möchtest, dann ist unsere Fahrschule der kompetente Ansprechpartner für Dich.
Wir übernehmen den Papierkram für Dich, und kümmern uns um notwendige Behördengänge.
Da wir die praktische Ausbildung auch in englischer Sprache absolvieren, werden etwaige Sprachbarrieren problemlos überwunden.

Die beste Werbung machen unsere Fahrschüler:

” persönlich,gemütlich,kompetent “
Jannik
“Mein Fahrlehrer bleibt immer ruhig, und erklärt alles ganz genau”
Emre
” Bringt sehr viel Spaß, da sehr viel gelacht wird und man Späße machen kann”
Sarina
” Ich finde es sehr positiv, dass alle freundlich sind. Man fühlt sich gut aufgehoben.”
Sarah
“Man hört mir zu, wenn ich ein Problem habe. man versteht mich, wenn ich nervös bin beim Fahren. die Fahrstunden machen einfach Spaß”
Arbnora
“Es wird auf jeden Fahrschüler eingegangen. Ihr macht alles richtig gut”
Maria
“Bei Fragen ist immer jemand da, der helfen kann”
Nicole
” Super nett, super geduldig, super humorvoll-man hat trotz Lernen immer was zu lachen”
Lucas

Umschreibungen ausländischer Führerscheine


Das musst Du beachten:

Dein ausländischer Führerschein muss bei Grenzübertritt noch gültig sein

So läuft die Ausbildung ab:

  • Du musst eine theoretische und praktische Prüfung ablegen, um den deutschen Führerschein zu erhalten
  • Du brauchst keinen theoretischen Unterricht absolvieren
  • Du brauchst keine Pflichtfahrstunden zu absolvieren, sondern je nach Deinen Fähigkeiten nur einige Übungsfahrten
  • Nachdem der Prüfauftrag von der Prüfstelle genehmigt wurde, melden wir Dich zur Prüfung an
  • Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhälst Du Deinen deutschen Führerschein